Kosten

Unser Service-Entgelt

vividam bietet alle Vorgänge ausschließlich online an. Die All-in Gebühr für vividam beträgt 1,18% des verwalteten Vermögens pro Jahr inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und beinhaltet Vermögensverwaltung, Beratervergütung, Konto- und Depotführung sowie sämtliche Transaktionen. Bei vividam gibt es keine versteckten Kosten – weder Ausgabeaufschläge, Ein- oder Ausstiegsgebühren oder sonstige Provisionen. Die All-in Gebühr wird auf den durchschnittlichen Depotwert berechnet und Ihnen quartalsweise belastet (durch Anteilsverkauf eines Fonds).

Dies ist unsere einzige Einnahmequelle und Sie können sich sicher sein – wir handeln ausschließlich in Ihrem Interesse und sind komplett transparent.

Neben der All-in Gebühr fallen noch jährliche Produktkosten zwischen 1,32 % und 1,76 % an – abhängig von der gewählten Strategie (detaillierte Informationen zu Ihren individuellen Kosten finden Sie im Kostenausweis, den Sie vor Vertragsabschluss erhalten und in Ihr persönliches Postfach eingestellt wird. Bei diesen Kosten handelt es sich um die laufenden Kosten (z. B. die Verwaltungsgebühren der in der Vermögensverwaltung eingesetzten Zielfonds), die jedoch bereits in der Wertentwicklung enthalten sind und nicht mehr abgezogen werden müssen. Wir werden, wenn möglich, in institutionelle Anteilsklassen mit niedrigeren Verwaltungsgebühren investieren.

Erfahren Sie mehr über unsere Kosten in folgendem Beitrag oder in in den FAQs.

Unsere All-in-Gebühr

1,18%

pro Jahr inkl. MwSt.
Menü