vividam

FAQ’s

Häufig gestellte Fragen.

Vividam - Anlagestrategie "Weitblickend"

Bedienung:

Detaillierte Informationen und eine Vorschau zum Registrierungsprozess und zur Depoteröffnung finden Sie hier.

Robo-Advisors haben das Ziel, die Dienstleistungen eines traditionellen Finanzberaters zu digitalisieren und zu automatisieren. Geldanlageentscheidungen sind aber auf dem ersten Blick kompliziert und Vertrauenssache. Daher wissen wir, dass viele Anleger nicht ausschließlich einer Maschine vertrauen. vividam führt die Vorteile von Mensch und Maschine für Ihre Geldanlage zu einer perfekten Kombination zusammen. Digitale Prozesse und ein persönlicher Ansprechpartner, das ist ein hybrider Robo-Advisor.

vividam ist in vielen Dingen anders. Wir sind nachhaltig, das ist weit mehr als grün. Wir setzen keine ETFs sondern aktive Fonds mit „Impact“ ein. Es gibt auch keinen Algorithmus sondern lediglich ein Rebalancing. Und zu allerletzt, wir sind teurer aus zwei Gründen – aktive Fonds sind teurer und als Hybrid erhält Ihr „Berater“ einen Anteil von der Vergütung.

vividam ist ein Dienst der Vermögensverwaltung FiNet Asset Management AG in Marburg, die bereits 2007 gegründet wurde. Für die technische Umsetzung ist die niiio, ein FinTech aus Görlitz, verantwortlich. Die Legitimierung führt IDnow in München durch. Und das Depot wird von der ebase bei München geführt. Und zu allerletzt gibt es Ihren persönlichen Ansprechpartner!

Leider können Minderjährige nicht online durch IDnow identifiziert werden. Aber Sie können für Ihr Kind oder Enkelkind in Ihrem Namen ein Depot eröffnen und es später schenken – also übertragen. Es ist aber zu bedenken, dass das Depot steuerlich Ihnen zugerechnet wird.

Da wir 100% digital sind, können nur Volljährige von IDnow legitimiert werden. Für Kinder ist das leider nicht möglich.

Nein, auch Nicht-Deutsche können Kunden werden. Dafür müssen wir das System „austricksen“. Bei der Eingabe der Steuernummer kann eine beliebige Zahlenfolge eingetragen werden. Nach Abschluss der Registrierung benötigen wir ein separates Formular zur steuerlichen Ansässigkeit. Dieses erhalten Sie von uns.

Nach Übermittlung der Daten von IDnow an die ebase dauert es 3 bis 7 Tage, bis ein Depot eröffnet ist. Nach Eröffnung erhalten Sie auch Post von der ebase. Sie selbst brauchen nichts zu tun, denn wir ziehen das Geld automatisch ein und legen das Geld an.

Derzeit kann man pro Kunde nur eine Strategie bei vividam eröffnen. Da aber jeweils nur eine Person Depotinhaber sein kann (keine Gemeinschaftsdepots), kann der/die Ehefrau, Ehemann, Lebensgefährte, etc. ein weiteres Depot mit einer anderen Strategie eröffnen.

Ein Wechsel der Strategie ist aktuell nicht möglich, wird aber in Zukunft möglich sein.

Selbstverständlich ja. Dazu reicht es aus, wenn Sie uns das Serviceformular (siehe unten unter Formulare) ausgefüllt zusenden.

Ja, das ist möglich. Füllen Sie das Serviceformular (siehe unten unter Formulare) aus. Wir ziehen dann das Geld ein oder überweisen Ihnen das Geld nach Verkauf der Fonds auf Ihr Referenzkonto. Sie können aber auch selbstständig auf Ihr Konto einzahlen.

Nachhaltigkeit:

Nachhaltigkeit ist nicht neu. Eine erstmalige Verwendung der Bezeichnung Nachhaltigkeit in deutscher Sprache im Sinne eines langfristig angelegten verantwortungsbewussten Umgangs mit einer Ressource ist bei Hans Carl von Carlowitz 1713 in seinem Werk „Silvicultura oeconomica“ nachgewiesen. Gem. Wikipedia ist Nachhaltigkeit ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, bei dem eine dauerhafte Bedürfnisbefriedigung durch die Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit der beteiligten Systeme (vor allem von Lebewesen und Ökosystemen) gewährleistet werden soll.

Infos finden Sie auch in unserem vividam YouTube Kanal.

Wir sind vor allem Impact Investoren, d.h. wir wollen nicht nur Themenfelder wie fossile Energieträger ausschließen, sondern in Lösungen der Zukunft investieren und damit eine positive Wirkung erzielen. Dabei orientieren wir uns an den 17 UN SDGs, den Nachhaltigkeitszielen, die bis 2030 erreicht werden sollen. Dabei geht es um mehr als Umweltthemen wie Energie und Wasser, sondern auch Gesundheit, Bildung, Armut, etc. Das beste Beispiel, aber schwierig zu investieren, sind Mikrofinanzkredite.

Dürfen wir Sie überzeugen?

Nennen Sie uns, wieviel Sie investieren möchten, Ihr Ziel und Ihre Risikoneigung. Wir empfehlen Ihnen die passende Anlagestrategie.

Sparpläne bereits ab 75 € monatlich mit mindestens 3.500 € Einmalbetrag

Folgen Sie uns