vividam steht für Transparenz

Unser Service-Entgelt

vividam bietet alle Vorgänge online an. Die All-in Gebühr für vividam beträgt 1,08 % des verwalteten Vermögens pro Jahr zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und beinhaltet Vermögensverwaltung, Konto- und Depotführung sowie sämtliche Transaktionen. Bei vividam gibt es keine versteckten Kosten, Ausgabeaufschläge oder sonstige Provisionen. Die All-in Gebühr wird Ihnen quartalsweise in Rechnung gestellt und ist unsere einzige Einnahme. So können Sie sich sicher sein: Wir handeln ausschließlich in Ihrem Interesse und sind dabei komplett transparent.
Neben der All-in Gebühr fallen noch jährliche Produktkosten zwischen 1,36 % und 1,76 % an – abhängig von der gewählten Strategie (detaillierte Informationen zu den ex-ante Kosten erhalten Sie vor Vertragsabschluss im geschlossenen Nutzerbereich). Bei diesen Kosten handelt es sich um die Verwaltungsgebühren (TER) der in der Vermögensverwaltung eingesetzten Zielfonds, die jedoch bereits in der Wertentwicklung enthalten sind und nicht mehr abgezogen werden müssen. Wir werden, wenn möglich, in institutionelle Anteilsklassen mit niedrigeren Verwaltungsgebühren investieren. Sollte dies nicht möglich sein, werden die Bestandsprovisionen, die die Fondsgesellschaften zahlen, an Sie weitergeleitet. Allerdings müssen diese u.U. von Ihnen versteuert werden, da diese der Abgeltungssteuer unterliegen.

Dürfen wir Sie überzeugen?

Nennen Sie uns, wieviel Sie investieren möchten, Ihr Ziel und Ihre Risikoneigung. Wir empfehlen Ihnen die passende Anlagestrategie.

Sparpläne bereits ab 75 € monatlich mit mindestens 3.500 € Einmalbetrag

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen