vividam im Interview bei green finance TV

Was ist vividam? Was unterscheidet vividam von anderen Online-Vermögensverwaltungen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Frank Huttel im aktuellen Interview bei green finance TV.

Besonders interessant sind Erläuterungen seitens Herr Huttel, warum man als Anleger nicht in alle SDG Kriterien investieren kann, wie man bei nachhaltigen Investments ein sogenanntes „Klumpen-Risiko“ vermeidet und wie man den sogenannten „Impact“, also die Wirksamkeit nachhaltiger Investments tatsächlich messen kann.

An diesem Punkt wird es gerade in Bezug auf vividam sehr spannend, denn hier kündigt sich eine weitere Innovation für Anleger, die ihr Kapital in eine der vividam Strategien investiert haben, an. Dazu mehr im Video…

Prokurist und Leiter Portfoliomanagement, Wirtschaftsinformatiker (EBS), über 25 Jahre Erfahrung als Händler (Eurex-, Xetra- und NASD-Lizenz) und Portfolio- und Fondsmanager u.a. für Absolute-Return-Produkte bei Investmentboutiquen. Seit 2009 bei der FiNet Asset Management AG in Marburg als Fonds- und Portfoliomanager tätig.

Frank Huttel ist spezialisiert u.a. auf Produktentwicklung und der Fondsauswahl und hat fundiertes Know-how im klassischen sowie alternativen Asset-Management. Seit 2019 ist er SRI-Advisor (EBS) und Climate Reality Leader (2018). Außerdem ist er Mitinitiator von vividam, dem nachhaltigen Robo-Advisor.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.