vividam – Kundeninformationen

vividam ist eine eingetragene Marke der FiNet Asset Management AG. vividam versöhnt ökonomisches Handeln mit der Freude an nachhaltigen Lebensperspektiven. Zugleich unterstützt vividam  qualifizierte Finanzberatung und verbindet hochentwickelte Technologie mit der Empathie verantwortungsbewusster Menschen. vividam – Leben mit Perspektive.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Allgemeine Informationen zum Finanzinstitut
  2. Informationen zu Dienstleistungen
  3. Unser Umgang mit Interessenkonflikten
  4. Grundsätze über Ausführungen von Aufträgen und Ausführungsplätze
  5. Kosten und Nebenkosten

FiNet Asset Management AG („vividam“ ) stellt hiermit gem. § 31 Abs. 3 WpHG, § 5 WpDVerOV die folgenden Informationen über sich und die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung:

1) Allgemeine Informationen zum Finanzinstitut

Informationen zum Institut:
Name und Anschrift:

FiNet Asset Management AG
Neue Kasseler Strasse 62 C-E
35039 Marburg

Tel.: 06421 – 1683500
E-Mail: service@finet-am.de
Website: www.finet-am.de

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn, oder Marie-Curie-Str. 24-28, 60439 Frankfurt

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat der FiNet Asset Management AG („FAM“ ) die Erlaubnis zur Erbringung von folgenden Finanzdienstleistungen erteilt:

Erlaubnis nach §32 KWG für die Anlagevermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG), die Anlageberatung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1a KWG), die Abschlussvermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz Nr. 2 KWG) und die Finanzportfolioverwaltung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 3 KWG)

Als Kunde können Sie in deutscher Sprache mit der FAM postalisch, fernmündlich und elektronisch über die Internetpräsenz, per E-Mail oder durch das von vividam bereitgestellte elektronische Postfach mit uns kommunizieren.

Durch Einstellung in das elektronische Postfach unterrichtet vividam Sie jeweils zum Quartalsende über die Entwicklung des verwalteten Vermögens im Vergleich zu einer Vergleichsgröße und zum Vorbericht. Mit dieser Aufstellung über die Vermögensverwaltungsdienstleistungen erhalten Sie zudem Informationen über die Zusammensetzung und Bewertung des Portfolios, erzielte Erträge, die  angefallenen Kosten und die ausgeführten Geschäfte.

Darüber hinaus werden wir Sie bei Erreichen einer Verlustschwelle in Höhe von 10 %, sowie bei jedem weiteren Verlust in 10 % Schritten, für die in der Vermögensverwaltung eingetretenen Verluste unmittelbar durch Einstellung in das elektronische Postfach informieren.

vividam sieht sich stets dem Schutz Ihrer Anlagen verpflichtet. Wir verwalten Ihre Vermögenswerte bei der von Ihnen beauftragten depotführenden Bank, der © European Bank for Financial Services GmbH (ebase®). Die ebase ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der comdirect bank AG. Wir sind nicht befugt, uns Eigentum oder Besitz an Ihren Vermögenswerten zu verschaffen. Zu eigenständigen Abhebungen, Überweisungen oder sonstigen Dispositionen des Vermögens auf andere Depots oder Konten sind wir  nicht berechtigt. Lediglich für die Vergütung unserer Dienstleistung erlauben Sie uns eine Ausnahme.

vividam ist der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) angeschlossen. Anleger, die Wertpapierdienstleistungen von Finanzdienstleistungsinstituten beauftragen, sind über die Anlegerentschädigung geschützt. Die EdW leistet eine Entschädigung, wenn ein Finanzdienstleistungsinstitut nicht mehr in der Lage ist, seine Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften gegenüber seinen Kunden zu erfüllen und die BaFin den Entschädigungsfall festgestellt hat. Details zu Umfang und Voraussetzungen eines Entschädigungsanspruchs können Sie den dem Anlegerentschädigungsgesetz (AnlEntG) und den von der EdW unter http://www.e-dw.de/ bereitgestellten Informationen entnehmen.

2) Informationen zu Dienstleistungen

Im Rahmen der von Ihnen beauftragten Vermögensverwaltung handelt vividam mit der Erlaubnis zur Finanzportfolioverwaltung (§ 2 Abs. 3 Satz 1 Nr. 7 WpHG). Geleitet von unserer Überzeugung, den Grundsätzen nachhaltigem Investierens zu folgen und im Bewusstsein, dass Indices regelmäßig nur das Mittelmaß eines komplexen Marktes abbilden, investieren wir ihre Anlagen in eine zuvor selektierte Auswahl von aktiv verwalteten Publikumsfonds. Ihre Vermögenswerte werden dabei auf Basis der von Ihnen gesetzten Anlageziele, Ihren Kenntnissen und Erfahrungen sowie Ihrer finanzielle Situation in der entsprechenden Anlagestrategie von uns umgesetzt. Unter Befolgung Ihrer persönlichen spezifischen Anlagerichtlinien kann vividam nach freiem Ermessen und ohne Einholung von Weisungen Finanzinstrumente kaufen, verkaufen, tauschen, Liquidität halten und alle sonstigen Maßnahmen durchführen, die uns in Ihrem Interesse zweckmäßig und interessengerecht erscheinen.

Mit unserer Dienstleistung Vermögensverwaltung sind spezifische Risiken verbunden. Die im Rahmen des Vermögensverwaltungsvertrags zu tätigenden Geschäfte beziehen sich auf Fondsanteile, die wegen ihrer spezifischen Merkmale oder der durchzuführenden Vorgänge mit speziellen Risiken behaftet sind oder deren Preis Schwankungen auf dem Finanzmarkt unterliegt, auf die wir keinen Einfluss haben. Insbesondere zu nennen sind Kursverlustrisiko, Wechselkursrisiko, Zinsänderungsrisiko, Bonitätsrisiko (Ausfallrisiko bzw. Insolvenzrisiko des Emittenten), Totalverlustrisiko. In der Vergangenheit erwirtschaftete Erträge (z.B. Zinsen, Dividenden) und erzielte Wertsteigerungen sind kein Indikator für künftige Erträge oder Wertsteigerungen.

Ausführliche Informationen können Sie dem Dokument “Risiken der Kapitalanlage” entnehmen.

3) Unser Umgang mit Interessenkonflikten

vividam kann bei seiner Tätigkeit Interessenkonflikte nicht immer ausschließen und hat deshalb Vorkehrungen getroffen, damit sich in solchen Fällen keine negativen Auswirkungen auf Ihre Interessen ergeben.  Die Geschäftsleitung von vividam ist für den Umgang mit Interessenkonflikten verantwortlich.

Interessenkonflikte können sich ergeben im Verhältnis zwischen der Geschäftsleitung von vividam und seinen Mitarbeitern, mit vividam verbundenen Unternehmen und mit Kunden von vividam untereinander Zudem können Interessenkonflikte bei unserer Vermögensverwaltung

auftreten. Damit  sachfremde Interessen bei vividam vermieden werden, die unsere Vermögensverwaltung beeinflussen können, haben wir uns bei vividam zu hohen ethischen Standards verpflichtet. Wir erwarteten sowohl von der Geschäftsleitung wie unseren Mitarbeitern jederzeit Achtung der Maßgeblichkeit des Kundeninteresses, Sorgfalt und Redlichkeit, rechtmäßiges und professionelles Handeln sowie die Einhaltung von Marktstandards. Wir haben unser Geschäftsmodell zudem so ausgerichtet, dass Interessenkonflikte mit Ihnen soweit wie möglich gar nicht erst entstehen können.

Bei der vividam Finanzportfolioverwaltung nehmen wir grundsätzlich keine monetären oder nicht-monetären Zuwendungen von Dritten an. Nur soweit es sich um geringfügige, nicht-monetäre Vorteile handelt, die die Qualität unserer Dienstleistung für Sie verbessern und nicht die Pflicht beeinträchtigen, in Ihrem  bestmöglichen Interesse zu handeln, werden wir Zuwendungen annehmen und behalten. Dennoch können sich Interessenkonflikte vor allem durch erfolgsbezogene Vergütungen von Mitarbeitern und Vermittlern, Kooperationen mit anderen Instituten, insbesondere mit der Depotbank, Erlangung von Informationen, die nicht öffentlich bekannt sind (Insiderinformationen), persönliche Beziehungen von Geschäftsleitern oder Mitarbeitern oder diesen nahestehenden Personen und bei der Mitwirkung von Geschäftsleitern oder Mitarbeitern in Aufsichts- oder Beiräten ergeben.

vividam hat daher Maßnahmen ergriffen, damit sich Interessenkonflikte nicht negativ auf Ihre Interessen als Kunden auswirken.

Hierzu gehören organisatorische Vorkehrungen zur Wahrung der Kundeninteressen, insbesondere die Einrichtung einer unabhängigen Compliance-Funktion mit entsprechenden Überwachungsaufgaben, die Festlegung von Regeln zum Umgang mit vertraulichen Informationen, die Regelungen für private Transaktionen von Geschäftsleitern und Mitarbeitern, insbesondere die Pflicht, relevante Geschäfte über Finanzinstrumente gegenüber der Compliance-Stelle offen zu

Legen, sowie regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter. Unsere Kunden können auf Wunsch weitere Einzelheiten zu möglichen Interessenkonflikten erhalten.

4) Grundsätze über Ausführungen von Aufträgen und Ausführungsplätze

Unsere Auswahlgrundsätze gelten für die Aufträge zum Erwerb oder zur Veräußerung von Fondsanteilen im Rahmen der Vermögensverwaltung durch die FiNet Asset Management AG („vividam“). Die Ausführung der getroffenen Anlageentscheidungen von vividam erfolgt durch die depotführende Bank, die © European Bank for Financial Services GmbH (ebase®),  auf Grundlage ihrer Ausführungsgrundsätze. Einzelheiten zu der Art und Weise der Auftragsausführung durch die ebase®  entnehmen Sie btte der Information „Ausführungsgrundsätze – Grundsätze für Ausführung von Aufträgen in Finanzinstrumenten“.

vividam hat im Rahmen seines Auswahlprozesses geprüft, ob diese Grundsätze eine bestmögliche Auftragsausführung in Ihrem Interesse gem. der in § 33a Abs. 2 und 3 WpHG festgelegten Kriterien erwarten lassen. Unsere Auswahl der depotführenden Bank erfolgte anhand der Auswahlgrundsätze der Finet Asset Management AG („vividam“) für Privatkunden. Im Vordergrund unserer Auswahl steht dabei das Kriterium der Preise der Finanzinstrumente und der Gesamtkosten der Auftragsabwicklung. Im Weiteren legen wir bei der Auswahl Wert auf die Qualität des elektronischen Datenaustauschs im Rahmen einer Schnittstelle und deren Praktikabilität,  sowie sonstiger Serviceleistungen, die eine effiziente Zusammenarbeit zwischen uns und der ausführenden Einrichtung in Ihrem Interesse gewährleisten. vividam überprüft mindestens einmal jährlich seine Grundsätze und überwacht regelmäßig, ob die ebase® die Aufträge im Einklang mit den getroffenen Vorkehrungen ausführt. Gerne geben wir Ihnen auf Anfrage weitere Auskünfte zu unseren Auswahl- und Ausführungsbestimmungen.

5) Kosten und Nebenkosten

Wertpapieranlagen sind mit Kosten verbunden. Wie hoch die Kosten sind und wie sich die Kosten über die Laufzeit einer Anlage verteilen, hängt von der Anlageform und von dem gewählten Depotmodell der jeweils depotführenden Stelle ab. Der Kunde kann für Anlagegeschäfte jeweils transaktionsbezogen eine detaillierte Aufschlüsselung in die einzelnen, konkret anfallenden Kostenpositionen bei seiner depotführenden Stelle anfordern. Im Folgenden haben wir einige allgemeine Ausführungen zu den möglichen anfallenden Kosten getätigt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Informationen zu den Kosten der Wertpapieranlage Ihrer jeweiligen depotführenden Stelle.

Allgemeine Erläuterungen:

  • Zu beachten ist, dass Kosten nicht nur beim Wertpapierkauf, sondern auch während der Haltedauer und unter Umständen auch beim Wertpapierverkauf entstehen.
  • Dienstleistungskosten sind die Kosten, die für die Dienstleistungen der depotführenden Stelle oder ggf. die Dienstleistungen von Dritten (z. B. Börsenspesen) anfallen. Grundlage für die Dienstleistungskosten der depotführenden Stelle ist deren Preis- und Leistungsverzeichnis.
  • Produktkosten entstehen bei Auflegung oder durch die laufende Verwaltung des Anlageprodukts (z. B. Kosten für die Verwaltung eines Fonds). Sie sind Teil des Ausgabepreises oder werden direkt aus dem Produkt entnommen, sind also nicht gesondert vom Kunden zu zahlen.

Besondere Erläuterungen:

Fonds und Exchange Traded Funds (ETFs): Während der Haltedauer fallen Kosten in Form von laufenden Verwaltungskosten und Kosten für Umschichtungen im jeweiligen Fonds an. Die Kostenangaben beruhen auf den aktuellen Regelungen und Mitteilungen der Fondsgesellschaften. Diese Kosten schwanken im Zeitablauf und werden auf Grundlage von Vergangenheitswerten geschätzt. Nicht berücksichtigt – da noch nicht bekannt – sind etwaige erfolgsabhängige Entgelte für die Fondsverwaltung („Performance Fees“); die Kosten erhöhen sich dadurch entsprechend.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen